Wefox sammelt weitere 110 Millionen Dollar ein – und steigt zum Unicorn auf

Das Berliner Versicherungs-Startup Wefox erweitert seine 125-Millionen-Dollar-Finanzierung aus dem Frühjahr noch einmal massiv. Nach Informationen von Finance Forward bewerten die Geldgeber das Unternehmen jetzt mit mehr als einer Milliarde. Für das große Funding Anfang des Jahres sprach Wefox-Gründer Julian Teicke ein Jahr lang mit Investoren. Sie galt mit 125 Millionen Dollar schon damals als größte

Tägliche Fintech-News in Dein Postfach!