Private Equity als Eltif: Vermögensverwalter Liqid kommt auf 50 Millionen Euro

Das Berliner Fintech Liqid hat kürzlich ein Anlageprodukt aufgelegt, mit dem man ab 10.000 Euro in die Private-Equity-Branche investieren kann. Rund 50 Millionen Euro sind bereits zusammengekommen. Das Versprechen des Liqid-Chefs war groß: „Das Investieren in den Eltif wird so leicht sein, wie einen ETF auf den MSCI World zu kaufen“, sagte Christian Schneider-Sickert vor