Die neue Finanzchefin Mélanie Dufour (Bild: PR).

Recap bekommt Finanzchefin

Exklusiv: Das Finanzierungs-Startup Recap befördert Mélanie Dufour zur Chief Financial Officer, sie zählt zu den ersten Mitarbeitern und war zuvor bei internationalen Geldinstituten.

Das 2021 gegründete Finanzierungs-Fintech Recap schafft eine neue Stelle der Chief Financial Officer, die Mélanie Dufour übernehmen wird. Vor ihrem Start bei Recap war sie bei internationalen Banken NIBC Bank, BNP Paribas und HSBC tätig.

Mit der neugeschaffenen Stelle wollen die Gründer Jonas Tebbe und Paul Becker sich auf das weitere Wachstum vorbereiten. Das Unternehmen vergibt Finanzierungen an Software-Anbieter. Sie zahlen die Beträge anteilig von ihrem Umsatz zurück. Das sogenannte Revenue-Based Funding bieten verschiedene Fintechs an. Zu den Vorbildern zählt Pipe aus den USA.

Recap gelang gleich zum Start ein größerer Deal: Eine Finanzierungsrunde mit prominenten Geldgebern und einem 90-Millionen-Funding für die Deals mit den Firmenkunden. Das Unternehmen hat bereits den Schritt ins Ausland gewagt, im Sommer startete das Unternehmen in den Niederlanden.

 

Tägliche Fintech-News in Dein Postfach!