Frauke Hegemann ist seit ihrer Bankausbildung in der Finanzbranche tätig. (Bild: Comdirect)

„Wir sehen Fintechs nicht als Wettbewerber“ – Comdirect-Chefin Frauke Hegemann im FinanceFWD-Podcast

Erst Anfang des Jahres hat Frauke Hegemann den Chefposten der Direktbank Comdirect übernommen. Mitten in der Coronakrise muss sie nun die Verschmelzung mit der Commerzbank organisieren. Was ändert sich – und wie sieht die Bankmanagerin die Fintech-Konkurrenz?

Die Comdirect, sagt CEO Frauke Hegemann, sei ein „Fintech der ersten Stunde“ – schon 1995 nahm die Direktbank ihre Geschäfte auf. Doch in den vergangenen Jahren sind immer mehr Finanz-Startups gestartet, die zwei Kernkompetenzen der Comdirect angreifen: das Girokonto und den Aktienhandel. Gutfinanzierte Player wie N26 oder Trade Republic wachsen schnell.

Was hat die Comdirect diesen Angreifern entgegen zu setzen – und welche Features bietet die Bank der Zukunft? Darüber haben wir im Podcast mit ihr gesprochen.

Das Gespräch führten Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar und Finance-Forward-Redakteur Caspar Schlenk. Es ist parallel im Podcast „Die Stunde Null“ zu hören.

Im FinanceFWD-Podcast spricht Hegemann über …

… ihren Start als Comdirect-Chefin
… die Arbeitswelt nach Corona
… Konkurrenten wie N26 und Trade Republic
… die Ansprüche der Comdirect-Kunden
… ihre Begeisterung für den Aktienhandel

Den FinanceFWD-Podcast gibt es auch bei Spotify, Deezer oder iTunes. Wenn Euch das Format gefällt, freuen wir uns über jede positive Bewertung!

Tägliche Fintech-News in Dein Postfach!