Gerrit Glaß ist mittlerweile Head of Banking bei Nomand. (Bild: Privat)

„Jeder junge Brasilianer hat ein Nubank-Konto“ – Fintech-Manager Gerrit Glaß im FinanceFWD-Podcast

Die Fintech-Welt schaut seit Jahren interessiert nach Brasilien: Als erfolgreichstes Startup Lateinamerikas ist Nubank ein Vorbild für viele Finanz-Startups. Der ehemalige N26-Manager Gerrit Glaß hat das Unternehmen vor Ort begleitet und erklärt im Podcast, was das Phänomen Nubank ausmacht.

Keine Smartphone-Bank der Welt ist so erfolgreich wie Brasiliens Nubank. Innerhalb weniger Jahre hat das Fintech, das 2013 vom einstigen Sequoia-Scout David Vélez gegründet wurde, 25 Millionen Kunden gewonnen. Heute wird es mit zehn Milliarden Dollar bewertet.

Gerrit Glaß hat den Aufstieg der Bank aus der Nähe verfolgt, für den deutschen Konkurrenten N26 hat er das Büro in São Paulo aufgebaut und den anstehenden Marktstart vorbereitet. Im April ist er zum US-Fintech Nomad gewechselt.

Was ist das Erfolgsrezept von Nubank? Und was kann die europäische Konkurrenz lernen? Das erklärt der Fintech-Experte im Podcast.

Im FinanceFWD-Podcast spricht Glaß über …

… das Alleinstellungsmerkmal von Nubank
… die Besonderheiten des brasilianischen Payment-Marktes
… warum er die User Experience bei N26 besser findet
… wie Nubank jahrelang ohne Marketing auskommen konnte
… was Europa vom brasilianischen Fintech-Markt lernen kann

Den FinanceFWD-Podcast gibt es auch bei Spotify, Deezer oder iTunes. Wenn Euch das Format gefällt, freuen wir uns über jede positive Bewertung!

Tägliche Fintech-News in Dein Postfach!
Daily FFWD Newsletter

In unserem Newsletter liefern wir von Montag bis Freitag jeden Morgen exklusive News, Analysen und Interviews aus der neuen Finanzwelt. Um den Newsletter zu erhalten, einfach Mailadresse und Namen eintragen: