N26 ist die beliebteste deutsche Neobank (Bild: imago/ZUMA Wire)

N26 hat endlich einen Personalchef gefunden

Seit Monaten führt Eva Glanzer interimsweise die Personalabteilung bei N26. Jetzt hat das Banking-Startup eine langfristige Lösung gefunden: Timo Meyer übernimmt die Verantwortung.

Seit mehr als sechs Jahren ist Timo Meyer nun schon bei N26, zuletzt verantwortete er das US-Geschäft. Jetzt übernimmt er die Personalabteilung, wie Finance Forward erfuhr. Das Ressort hatte zuletzt Eva Glanzer übergangsweise als Chief People Officer geführt, sie kam von dem Reise-Startup Getyourguide. Sie werde N26 weiter in beratender Position unterstützen, heißt es in einer internen Mail, die Finance Forward vorliegt. Beispielsweise bei Themen wie das sogenannte ESOP, also ein Mitarbeiterbeteiligungsprogramm.

Meyer wird nicht den gleichen Titel tragen, das Unternehmen nennt ihn „Vice President of People and Culture“, er wird allerdings genau wie seine Vorgängerin direkt an den CEO berichten. „Während sich das Team mit dem neuen Setup vertraut macht, beabsichtigen wir nicht, die Rolle des Chief People Officer zu besetzen“, sagt eine Sprecherin auf Nachfrage von Finance Forward.

Die Personalabteilung bei N26 hat eine durchwachsene Historie. Ende 2020 hatte die damalige Chief People Officer Noor van Boven das Unternehmen verlassen, ihre designierte Nachfolgerin Diana Styles kam von Adidas. Doch bereits im ersten Quartal 2021 ging auch Styles wieder.

Doch nicht nur in der Führungsebene von N26 gab es in den vergangenen Jahren zahlreiche Abgänge. Die durchschnittliche jährliche Personalfluktuation – also die Anzahl der Mitarbeiter, die im Verhältnis zu den Neueinstellungen gehen – soll zwischen 2020 und 2021 bei 40 bis 50 Prozent gelegen haben (Finance Forward berichtete). Im Sommer 2020 machte das Startup mit etwas mehr als 1.000 Mitarbeitern bundesweite Schlagzeilen, als es zu Konflikten rund um die Gründung eines Betriebsrates kam. Insofern ist es verwunderlich, dass die Personalverantwortung künftig nicht mehr im C-Level angesiedelt ist.

Tägliche Fintech-News in Dein Postfach!