Eine Maschine, die das Geld vermehrt – das ist das Versprechen der „Robos“ (Bild: imago images / Panthermedia)

Liqid wieder bester Anbieter beim Robo-Advisor-Test von Capital

Zum vierten Mal hat das Wirtschaftsmagazin Capital den Markt der Robo-Advisor untersucht – und zum dritten Mal den gleichen Sieger gekürt. 

Die Coronakrise hat auch die noch junge Branche der digitalen Vermögensverwalter massiv getroffen. Im vierten Robo-Advisor-Ranking des Finance-Forward-Partnermagazins Capital büßten im Vergleich zum Vorjahr etliche Anbieter bei der Punktzahl ein. Auch der Berliner Anbieter Liqid schnitt nicht so gut ab wie im Vorjahr, blieb aber mit 85,1 Punkten dennoch der Beste im Test – und holt sich damit zum inzwischen dritten Mal die Krone im Ranking.

Dahinter formierte sich das Feld stark. um: Auf den Plätzen zwei bis fünf folgten VisualVest, Whitebox, Minveo und Oskar, die zusammen mit Liqid das Spitzenquintett der Etablierten unter den Online-Vermögensverwaltern bilden.

Bei den jungen Robo-Advisorn, die noch nicht so lange am Markt sind, sicherte sich Zeedin erneut mit Abstand den ersten Platz. Zeedin und Moneyfarm erhielten als einzige Newcomer eine Fünf-Sterne-Bewertung. Der Vorjahreszweite Solidvest und Bevestor zählten mit mehr als 75 Punkten bei den Etablierten ebenfalls zu den Fünf-Sterne-Anbietern und damit zur erweiterten Spitzengruppe. Weitere 20 Robos in den beiden Kategorien erhalten je vier Sterne. Insgesamt bewertete der Test auch die Rendite der Robo-Advisor über zwei Jahre.

Das Capital-Ranking in Zusammenarbeit mit dem Analysehaus Tetralog hat die wachsende Branche der digitalen Vermögensverwalter in diesem Jahr bereits zum vierten Mal durchleuchtet. Diesmal wurden 34 Anbieter untersucht, 23 davon zählten zu den etablierten Anbietern, 11 zu den Newcomern. Für den Test haben die Tetralog-Mitarbeiter unter anderem die Transparenz und Plausibilität der Anlagevorschläge, die Rendite, das Risiko und die Volatilität, aber auch die Erreichbarkeit der Anbieter, den Service und die Breite der Anlageangebote bewertet. Im vorigen Jahr wurden 33 Anbieter untersucht, 2017 waren es 13 Anbieter.

In der aktuellen Folge des FinanceFWD-Podcasts haben die Gründer der zwei wichtigsten Robo-Advisor Liqid und Scalable Capital über die Performance der vergangenen Monate und die Zukunft ihrer Branche diskutiert.

Die ganze Geschichte über den Robo-Markt im Krisenjahr 2020 und das ausführliche Ranking aller Anbieter gibt es in der neuen Ausgabe von Capital, die am Donnerstag erscheint. Interesse an Capital? Hier geht es zum Abo-Shop, hier zur Digital-Ausgabe bei iTunes und GooglePlay

Mehr Robo-Geschichten lest ihr hier:
Der große Angriff – Vanguard soll an Robo-Advisor für Europa arbeiten
Ein-Jahres-Analyse: Erste Robo-Advisor sind wieder im Plus
„Wir verfallen nicht in Panik“ – Whitebox-Gründerin Salome Preiswerk im Podcast

Daily FFWD Newsletter

In unserem Newsletter liefern wir von Montag bis Freitag jeden Morgen exklusive News, Analysen und Interviews aus der neuen Finanzwelt. Um den Newsletter zu erhalten, einfach Mailadresse und Namen eintragen: