„Ich hatte einen schlechten Monat“: Sam Bankman-Frieds erster Auftritt nach dem FTX-Crash

Zum ersten Mal seit dem Zusammenbruch seiner Kryptobörse FTX spricht Gründer Sam Bankman-Fried öffentlich. Bei einer Veranstaltung der New York Times trat der 30-Jährige am Mittwochabend sichtlich nervös auf und versuchte sich zu erklären. Was hat er gesagt? Das Bild passt. Sam Bankman-Fried sitzt in die Ecke gedrängt, mit dem Rücken nicht nur zu einer,

Tägliche Fintech-News in Dein Postfach!