Die Ratepay-Managerinnen Nina Pütz und Sabrina Flunkert (Bild: Stephan Redel)

Ratepay baut Führung um – Miriam Wohlfarth verlässt das Unternehmen

Exklusiv: Finanzchefin Sabrina Flunkert steigt in die Geschäftsführung von Ratepay auf. Sie leitet den Buy-now-pay-later-Anbieter künftig gemeinsam mit CEO Nina Pütz.

Vor einem Jahr hat sich die Fintech-Gründerin Miriam Wohlfarth bereits beim Zahlungsdienstleister Ratepay aus dem operativen Geschäft zurückgezogen – und baut seitdem das Fintech Banxware auf. Nun verlässt sie Ratepay endgültig, Finanzchefin Sabrina Flunkert rückt in die Geschäftsführung auf.

Flunkert kam vom schwedischen Private-Equity-Investor EQT und leitet das Berliner Unternehmen zusammen mit CEO Nina Pütz, die vorbehaltlich der Eignungsprüfung der Finanzaufsicht Bafin ebenfalls Geschäftsführerin wird.

Wohlfarth hatte Ratepay bereits vor zwölf Jahren gegründet und zusammen mit Jesper Wahrendorf aufgebaut. Der Buy-now-pay-later-Anbieter ist mittlerweile Teil des europäischen Payment-Players Nexi.

Über das Geschäft von Ratepay im E-Commerce-Boom ging es mit CEO Nina Pütz kürzlich im FinanceFWD-Podcast. Und Miriam Wohlfarth spricht beim FinanceFWD-Workshop „Fintech Eats The World – wie Finanz-Startups die Börsen erobern“ über das Trendthema Buy now, pay later.

Tägliche Fintech-News in Dein Postfach!