Jan Altmann von JustETF (Bild: PR)

Wie funktionieren Bitcoin-ETFs und die Alternativen? – JustETF-Experte Jan Altmann im FinanceFWD-Podcast

Jan Altmann beobachtet den ETF-Markt seit Jahren. Für die Deutsche Börse baute er das Segment mit auf, nun ist er Experte des Portals JustETF. Im Podcast haben wir über Bitcoin-ETFs und die Alternativen in Deutschland gesprochen.

Es war eine der großen Nachrichten der vergangenen Monate: Die US-Finanzaufsicht SEC genehmigte drei Bitcoin-ETFs – der Markt reagierte euphorisch. Es wurde als Signal gewertet, dass die Kryptowährung im Massenmarkt angekommen ist.

Jan Altmann hat die Entwicklung genau verfolgt, er ist ETF-Experte beim Portal JustETF und baute das Segment vor Jahren bei der Deutschen Börse auf. Damals hätten sie mit den ETFs sogar noch ein „stürmischeres Wachstum“ zu Beginn erwartet, erzählt Altmann. Die Tech-Blase des Neuen Marktes war gerade geplatzt. Mittlerweile wächst der Markt der passiven Anlage stark – und es kommen neue Produkte wie Bitcoin-ETFs dazu.

Anbieter wie Coinshares und 21Shares sind am Markt

Dabei handelt es sich allerdings nur um Zertifikate, die mit dem Geld gekauft werden, echte Kryptowährungen sind nicht hinterlegt. Das könne dazu führen, dass der Preis nicht richtig abgebildet wird, erklärt Altmann.

In Deutschland gibt es bereits einige sogenannte Exchange-Traded Notes, die tatsächlich Bitcoin kaufen und hinterlegen. Zu den Anbietern gehören beispielsweise Coinshare, der ein „Pionier“ in dem Bereich sei, oder 21Shares aus der Schweiz.

Wie das genau funktioniert – und über die Vor- und Nachteile hat Jan Altmann im Podcast mit Finance Forward gesprochen.

Werbepartner dieser Folge ist fraenk.de – der Gutscheincode ist finance.

Im FinanceFWD-Podcast spricht Altmann über …

… den Deal mit Scalable Capital
… den Beginn des ETF-Booms
… die Probleme des Bitcoin-ETFs
… die Alternativen (ETNs)
… die Steuerfrage bei den börsengehandelten Krypto-Produkten

Den FinanceFWD-Podcast gibt es auch bei Spotify, Deezer oder iTunes. Wenn Euch das Format gefällt, freuen wir uns über jede positive Bewertung!

Tägliche Fintech-News in Dein Postfach!