Comedian und Podcaster Özcan Coşar (Bild: Philipp Rathmer)

„Zur Miete wohnen bedeutet Freiheit“ – Comedian und Podcast-Host Özcan Cosar im MONEY MONEY-Podcast

Partner-Podcast: Moderator Steven Gätjen gibt Einblicke in die Finanzstrategien von Prominenten: Alle zwei Wochen erscheint der MONEY MONEY-Podcast bei Finance Forward. In der aktuellen Folge zu Gast: Özcan Cosar.

Breakdance-Weltmeister, Zahnarzthelfer und Sportlehrer – vor seiner Karriere als Comedian probierte Özcan Cosar zahlreiche Berufe aus. Mittlerweile ist der aus Stuttgart stammende Cosar aus der deutschen Comedy-Szene nicht mehr wegzudenken.

Als Gast in der neuen Folge MONEY MONEY erzählt er von seiner Beziehung zu Geld, die bei ihm besonders in seinen jungen Jahren nicht gerade ausgewogen war: „Mein Problem war, dass sobald das Geld in meine Tasche kam, es sofort wieder weg war“ schildert er. Hat sich das mittlerweile geändert? Zum Teil. Cosar, der mit Bratwurst und Baklava und 08/17 Host von zwei eigenen Podcast-Formaten ist, ist es nach wie vor wichtig, in der Gegenwart zu leben, anstatt dauernd an Morgen zu denken. Doch eine Ausnahme gibt es für ihn: „Ich sichere meine Kinder für die Zukunft ab“ – durch Immobilien.

Cosar hinterfragt im Gespräch mit Host Steven Gätjen den Stellenwert von Reichtum in der modernen Gesellschaft: „Je weniger du hast, desto weniger fühlst du dich heutzutage wert“, erklärt er. Insbesondere junge Menschen jagen mit Zukunftsängsten durch das Hier und Jetzt, verschulden sich mit Krediten, um Wohnungen zu kaufen und Häuser zu bauen. Was dabei oftmals vergessen wird? Das Leben. Cosar betont: „Wenn du etwas machen willst, dann mach es, wenn du jung bist.“

Sein Geld legt er möglichst breit gestreut an. Er investiert in Edelmetalle, Fonds, Immobilien. Und Krypto? – „Ich investiere nicht in Dinge, die ich nicht verstehe“, so der Stuttgarter, der im Jahr 2000 unter den B-Boys deutscher Meister im Breakdance wurde. Das System hinter Kryptowährungen sei kompliziert und insbesondere die fehlende Regulierung sei für ihn ein Argument gegen eine Investition.

In der neuen Folge von MONEY MONEY erfahrt ihr, auf welche DAX-Unternehmen der Comedian schwört, wie eine seiner Investitionen gründlich in die Hose ging und wieso Miete für ihn Freiheit bedeutet.

Im MONEY MONEY-Podcast spricht Özcan Cosar über…

…seine Investitionen in Edelmetalle, Fonds und Aktien
…seine Perspektive auf Reichtum
…Probleme die beim Immobilienerwerb auftreten können

Über den MONEY MONEY-Podcast

Im MONEY MONEY-Podcast spricht Host Steven Gätjen im 14-tägigen Rhythmus mit einer prominenten Persönlichkeit über das Thema Geld und Anlagestrategien. Die Deutschen sprechen nicht gerne über Geld. Da bilden Prominente natürlich keine Ausnahme. Dabei wäre es so spannend zu erfahren, wie sie über Geld denken, was ihnen Reichtum bedeutet und wie sie ihr Geld anlegen. Cannabis-Aktien, Beteiligungen an Startups oder doch lieber eine Oldtimer-Sammlung? Wie konservativ oder risikoreich sind die Promis in Sachen Finanzanlagen? Im MONEY MONEY-Podcast werden diese Geheimnisse gelüftet, er gibt Einblicke in die Finanzstrategien der Stars und Sternchen. Unterstützt wird das Gespräch von ausgewählten Finanz-Experten. Diese geben im Gespräch mit Host Steven Gätjen wertvolle Tipps und Einschätzungen rund um die jeweilige Geldanlage-Form. MONEY MONEY will inspirieren, sich dem Thema Geldanlage zu widmen. Die Inhalte sollen unterhalten und informieren, ohne dabei den Zeigefinger zu heben. Das Ziel ist keine Anlageberatung: Ihr entscheidet selbst, was ihr macht.

Anmerkung: Der Podcast ist eine Co-Produktion der Elbgorilla GmbH und der Podstars GmbH. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei den Podstars sowie beim Host Steven Gätjen. Die Commerzbank AG ist Presenting Partner des Podcast.

Tägliche Fintech-News in Dein Postfach!