Auf der Finance-Forward-Konferenz wird es zehn Seminare geben, bei denen ihr in 90 Minuten tiefgründige Learnings zu verschiedensten Digital-Finance-Themen bekommt

Das sind die Masterclasses auf der Finance-Forward-Konferenz

Praxisnahe Insights statt grauer Theorie – in exklusiven 90-minütigen Masterclasses vermitteln wir und unsere Partner auf der Finance-Forward-Konferenz praktisches Wissen zu spezifischen Themen aus den Bereichen Fintech, Banken und Blockchain. Eine Übersicht.

In zweieinhalb Wochen ist der 18. Mai – und Finance Forward geht endlich live! Ihr habt jetzt die Möglichkeit, euch für eine der zehn FFWD-Masterclasses zu bewerben. Kleiner Geheimtipp: Man munkelt, wenn ihr an ein bis zwei zu eurem Job passenden Masterclasses teilnehmt, betrachten viele Arbeitgeber die Konferenz einfach als Fortbildung. So habt ihr beides: Tagsüber die Masterclasses und FinanceFWD-Bühne – und abends könnt ihr trotzdem feiern, entweder bei den Live-Konzerten oder bei einer der vielen heiß begehrten Stand-Parties.

ALLES WISSENSWERTE ZU DEN MASTERCLASSES 

Was ist das? 

Zehn Seminare, bei denen ihr in 90 Minuten tiefgründige Learnings zu verschiedensten Digital-Finance-Themen bekommt.

So kommt ihr dran:

Wer ein Ticket für die FFWD-Konferenz gekauft hat, der darf sich auf maximal sechs Masterclasses bewerben.

Was noch wichtig ist: 

Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 8. Mai und es gilt nicht das Schnelligkeitsprinzip, sondern das Zufallsprinzip. Ihr habt also noch Zeit, um Euch die passenden Masterclasses auszusuchen. Rechtzeitig vor der FFWD-Konferenz bekommt ihr dann eure Masterclasses zugewiesen und müsst dann auf dem Event nur rechtzeitig bei eurem Masterclass-Track vor Ort sein.

Hier findet ihr eine Übersicht zu unseren der Masterclasses – und wie ihr euch bewerbt!

Noch bis zum 8. Mai könnt Ihr euch für die beliebten Masterclasses bei FFWD22 bewerben. So funktioniert es: 

Seit Jahren zählen die Masterclasses zu zentralen Formaten auf dem OMR Festival. Natürlich kehren beide am 17. und 18. Mai 2022 zurück – so vielfältig wie nie zuvor und zum ersten Mal auch auf der Finance-Forward-Konferenz. Ihr könnt euch für die 90-Minuten-Seminare (Masterclasses) bewerben. Wir zeigen, wie ihr euch ab sofort auf Plätze in den Masterclasses bewerbt.

Finance Forward geht 2022 mit 1.000 Besucherinnen und Besuchern, mehr als 30 Speakerinnen und Speakern – und dem OMR Festival drumherum live – dazu zählen etwa die mittlerweile legendären Live-Konzerte an zwei Abenden. Das Programm der FFWD-Konferenz steht schon in großen Teilen. Und jetzt wird die Tagesplanung für den 17. und 18. Mai mit den Masterclasses komplett. Wegen begrenzter Kapazitäten ist eine Bewerbung nötig.  Bewerbt euch also jetzt direkt, wartet auf eure Zusage und plant dann eure Konferenz-Tage optimal um die Masterclasses herum.

Jetzt bewerben

Die Bewerbung für die Masterclasses läuft in zwei Schritten ab. Zuerst müsst Ihr Euch hier ein Ticket für die Finance-Forward-Konferenz sichern. Das Ticket muss mit Eurem myOMR-Account verbunden sein. Schaut dazu bei myOMR – oben rechts in der Navigation auf omr.com – nach, ob euer FFWD22-Ticket angezeigt wird. Ihr müsst hier mit dem Account eingeloggt sein, mit dem ihr Euer Ticket gekauft habt.

Passt hier alles, geht es an den zweiten Schritt: die Bewerbung. Dazu sucht Ihr Euch im Masterclass-Timetable die gewünschten Vorträge aus. Achtet dabei darauf, dass diese sich zeitlich nicht überschneiden. Geht zum Bewerbertool für die Masterclasses, das ihr hier findet. Dort könnt ihr euch pro Person für insgesamt maximal sechs Plätze in den Masterclasses bewerben. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 8. Mai 2022. Es gilt nicht das Schnelligkeitsprinzip, die Plätze werden zufällig vergeben.

Am 13. Mai bekommt Ihr dann per Mail die Euch zugeteilten Masterclasses mitgeteilt. Während der FFWD22 geht ihr dann einfach zum passenden Masterclass-Track auf dem Gelände (die Infos gibt’s auch nochmal genauer in der Bestätigungs-Mail).

Jetzt aber zu den Inhalten. Diese Masterclasses warten auf der Finance-Forward-Konferenz auf Euch. Also wählt bei der Bewerbung genau aus, welche der gezeigten Seminare ihr in diesem Zeitfenster am spannendsten findet:

Cash fuels Business – Tipps der Finanzexpertin & CFO von Veganz Alexandra Vázquez Bea zum nachhaltigen Wachstum

Dienstag, 17.05.2022, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Verspätete Lieferungen, mehrere Verkaufsstellen, umfangreiches Produktangebot, Lagerumschlaghäufigkeit im Saisongeschäft – das sind nur einige der häufig auftretenden Herausforderungen für Händler. Eine transparente Übersicht über die Liquidität und Ein- und Auszahlungen sowie flexible Finanzierungsmethoden basierend auf dem Umsatz sind der Motor für ein nachhaltiges Wachstum. Von Alexandra Vázquez Bea, Vorstand für Finanzen von Veganz, und Timo Hoffmann, Head of Partnerships von Agicap, erfahrt Ihr, wie Ihr durch eine Liquiditätsplanungssoftware Kontrolle über Euer Cash gewinnt und wie Ihr Fehlentscheidungen minimiert. So habt Ihr wieder mehr Zeit, um Euch voll und ganz auf Euer Business zu konzentrieren.

Hier bekommt ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

No time to waste: Wie Taxdoo heute Unternehmensausgaben managt, um morgen nicht von gestern zu sein

Dienstag, 17.05.2022, 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Taxdoo-Gründer Dr. Roger Gothmann und André Reimers von Pleo begeben sich auf eine Reise in die Finanzgeschichte. Gemeinsam sprechen sie über Vergangenheit, Status Quo und Potentiale der Zukunft. Sie stellen sich der Frage, wie sich die Rolle von Finanzverantwortlichen ändert und welche Herausforderung Pleo für Taxdoo lösen konnte.

Hier bekommt ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

FinBanks und BankTechs – Vom Corporate Banking zur Corporate Solution

Dienstag, 17.05.2022, 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Zwei Welten – ein Weg! Eine Geschichte von FinTechs und Banken oder doch eher FinBanks und BankTechs? In fünf Jahren sind Banken so agil wie FinTechs und FinTechs so professionell wie Banken. Daran glauben die 3 Fs: Finmas, FIO und Fundingport – allesamt Hypoport-Töchter. DieFinanz-Profis bringen ein paar Schwergewichte der Szene auf die Bühne und erklären die Rolle des Tech-Enablers der Neuzeit. Ihr repräsentiert ein Kreditinstitut und wisst, dass „nur“ Banking nicht mehr reicht? How-To-Corporate-Solutions gibt’s hier! Ihr seid FinTech und habt Euch auf Zahlungsverkehr oder Corporate Banking eingeschossen? Dann lasst uns gemeinsam an den Lösungen von morgen arbeiten. Just join!

Hier bekommt ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Kunden wollen Nähe! Wie Smart Data und KI die Bank der Zukunft gestalten

Dienstag, 17.05.2022, 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Daten sind auch im Banking von unschätzbarem Wert. Für den Vertrieb lassen sich daraus zielgerichtete und passgenaue Angebote für Bankkund:innen generieren – Smart Data und KI liefern hier entscheidende Impulse. Wie lassen sich diese Daten effektiv einsetzen? Welche Use Cases eignen sich besonders? Und wie lassen sich diese integriert im Omnikanal erfolgreich umsetzen? Ulrich Coenen, Vorstandssprecher und CDO bei Atruvia, zeigt gemeinsam mit Partnern aus der genossenschaftlichen FinanzGruppe, wohin die Reise gehen könnte und wie die personalisierte Kundenansprache mit Smart Data in der Praxis aussieht.

Hier bekommt ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

So baut man erfolgreich einen Marktplatz auf!

Mittwoch, 18.05.2022, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Definition ist einfach „Ein Online-Marktplatz ist eine E-Commerce-Webseite, wo sich Käufer und Verkäufer treffen“. Aber woher kommen Käufer:innen, wenn keine Verkäufer:innen da sind? Chrono24 und Buycycle haben es geschafft dieses Dilemma zu lösen und treten erfolgreich gegen die Multi-Product-Marktplätze an. Hört von Christoph Emminger und Theodor Golditchuk wie sie erfolgreich ihre Marktplätze aufgebaut haben, welche Herausforderungen sie meistern müssen und wie das Thema Geldwäsche ihr tägliches Arbeiten bestimmt. Diskutiert mit uns welche Perspektiven es für Nischen-Marktplätze gibt, wie Ihr Betrüger:innen das Leben schwer macht und am wichtigsten: Wie Ihr günstige Uhren und Fahrräder findet.

Hier bekommt ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Automatisierung von Unternehmensausgaben: Wo die Million schlummert

Mittwoch, 18.05.2022, 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Bei der Bewertung von Investitionen in Digitalisierungsvorhaben vergleichen viele Unternehmen FTEs und Softwarekosten. Diese Gegenüberstellung ist aber nur die Spitze des Eisbergs. Um das volle Potenzial digitaler Lösungen zu erkennen, bedarf es tiefgründigerer Überlegungen, für die es vielen Unternehmen an Zeit und Expertise mangelt.Dementsprechend die Frage: Welches Einsparpotenzial schlummert wirklich in der Automatisierung von Finanzprozessen? Yokoy hat die notwendige Detektivarbeit geleistet – mit einem Fokus auf Unternehmensausgaben. In diesen 90 Minuten zeigt euch Ben Bauer, Yokoys Managing Director Germany, auf welche Faktoren Sie achten müssen und wie Sie bis zu siebenstellige Geldbeträge im Jahr einsparen.

Hier bekommt ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

How to sell CRYPTO online

Mittwoch, 18.05.2022, 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Die Finanzindustrie wird sich in Zukunft stark ändern – Tokenisierung und Blockchain-Technologie werden keine Nischenthemen mehr sein. Doch wie gelingt es, eine erfolgreiche Krypto-Plattform zu bauen und diese mit den Regularien der klassischen Finanzwelt zu vereinen?

Das Team von BISON spricht über die Herausforderungen, ein Krypto-Startup in einem streng regulierten Markt zu sein und diskutieren mit den Krypto-Profis Richard “Richy” Dittrich und Markus Miller über Influencer Marketing und die Zukunft von Digital Finance. In der Masterclass erfahrt ihr Insights über das Marketing eines erfolgreichen FinTechs und habt außerdem die Möglichkeit, mit zwei Finanzbloggern, dem BISON Chef und einem BISON-Marketing Experten darüber zu diskutieren.

Hier bekommt ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Banking-as-a-Service: your launchpad into the Metaverse

Mittwoch, 18.05.2022, 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Digital Assets haben den Massenmarkt inzwischen erreicht. Zunächst durch Kryptowährungen und ICOs, dann durch dezentralisierte Finanzsysteme (DeFi) und schließlich durch Non-Fungible Tokens (NFTs). Was ist die nächste Innovation? Und wie können Sie sich hier als First Mover positionieren oder auf bestehenden Innovationen aufbauen? In “Launchpad to the Metaverse” wird die Solarisbank die konkrete Anwendbarkeit bestehender Digital Asset Use Cases (DeFi & NFTs) und die Potentiale aufstrebender Innovationen (Web3 & das Metaverse) diskutieren. In diesem Rahmen lernt Ihr, wie Solaris euch dabei helfen kann, im Digital Assets Ökosystem erfolgreich zu sein.

Hier bekommt ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Super Apps AGAIN – 3 Key Takeaways – Fit für die Zukunft mit Revolut + Vivid Money + OneSpan

Mittwoch, 18.05.2022, 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Kategorisierung Super-Apps fällt heutzutage schnell. Schaut mit OneSpan, wie sie eine Super-App definieren, um dann direkt tiefer einzusteigen:

– Abgesehen von den Services, die angeboten werden steht die UX für den User im Vordergrund. Immer mehr Services in einer App. Wie könnt Ihr eine gute UX über die Zeit garantieren?
– Wie eine globale/europäische Super-App extrem lokal sein muss (von Regulatoren und Security bis hin zu Zahlungsmethoden, ID Verifikation, Cashback und im Prinzip alle Services…)
– Eine Super-App zu bauen heißt nicht, alles selbst zusammenzubasteln – die Fintech-Szene glänzt durch Kooperation statt verbittertem Konkurrenzkampf. Wie könnt Ihr das Fintech-Network für Euch nutzen?

Hier bekommt ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

TaxTech – Der Bürokratie-Killer: Wie Selbständige dank smarten Tools massiv Zeit sparen

Mittwoch, 18.05.2022, 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Der Start in die Selbstständigkeit kann ein echter Pain sein. Steuern, Buchhaltung, Rechnungen, Gewerbeanmeldung… Wer kommt da noch zum Arbeiten? Dabei geht’s in der Selbstständigkeit doch genau darum: endlich das machen, was man liebt, selbstbestimmt und unabhängig. In dieser Masterclass verrate ich euch, wie smarte Tools diesen massiven Bürokratieaufwand killen und euch Zeit, Spaß und Fokus wiedergeben.

Hier bekommt ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Tägliche Fintech-News in Dein Postfach!