Unternehmerin und Creatorin Carmen Kroll alias Carmushka (Bild: PR)

„Ich beantworte alle Nachrichten persönlich“ – Unternehmerin Carmushka im Female-Finance-Podcast

Partner-Podcast: Die Unternehmerin Carmushka spricht mit Janin Ullmann über ihre Projekte, Immobilieninvestitionen und wieso sie nach wie vor jede Nachricht persönlich beantwortet. In dieser Folge von Female Finance ist Rebecca Scheidler von Engel & Völkers Finance als Expertin dabei.  

Was seht ihr, wenn ihr euch selbst im Internet sucht? Spiegeln die Beiträge auf Linkedin, Instagram und anderen Plattformen wider, wer ihr seid? Personal Branding bedeutet, aktiv mitzugestalten, wie ihr in der Welt wahrgenommen werdet. Im besten Fall könnt ihr euch von der Konkurrenz abheben und Vertrauen aufbauen. Doch der Weg dahin ist harte Arbeit, sagt Carmen Kroll, die als Carmushka bekannt ist.

Ein erfolgreiches Modelabel, Bestseller-Autorin und Magazin-Publisherin: Die Kölnerin hat um ihre Person ein Millionen-Business aufgebaut. Sie startete ihre Karriere 2014 auf Instagram und hat inzwischen mehr als eine Million Follower. Sie ist das Gesicht hinter den Brands Oh April und Mamushka, seit Kurzem Herausgeberin des Magazins Things We Write, Autorin, Mutter und eine Inspiration für etwa eine Million „Carmuskis“, wie sie ihre Follower liebevoll nennt.

Die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Karriere als Creator haben sich laut der Unternehmerin erschwert. Vor einigen Jahren war es „noch vergleichsweise einfach, Reichweite aufzubauen“, sagt sie. „Heutzutage muss man mit seinem Format eine Nische besetzen, um Leute bei sich zu halten.“ Zu Beginn ihrer Karriere hatte sie noch die Möglichkeit, breite Themenfelder wie Beziehungen, Familie und Entrepreneurship abzudecken. Dies sei heutzutage nicht mehr möglich.

Im Gegensatz zu anderen Creatorn, die ihre Nachrichten von dafür angestellten Mitarbeitern beantworten lassen und sich mit der Zeit von ihrer Community entfernen, wählt Kroll einen anderen Ansatz: „Ich sitze täglich vier bis fünf Stunden auf der Couch und beantworte die Nachrichten persönlich“, so die Kölnerin. Ein Geheimrezept für ein erfolgreiches Personal Branding gibt es laut der Unternehmerin nicht.

In dieser Folge als Expertin dabei: Rebecca Scheidler. Sie ist seit mehr als 20 Jahren im Bankwesen und in der Immobilienfinanzierung tätig. Seit 2014 verantwortet sie das Pilotprojekt Engel & Völkers Finance in Berlin. Mittlerweile ist sie Geschäftsführerin der Engel & Völkers Finance Germany, ihr Team und sie wurden von den zwei größten Finanzierungsplattformen als einer der besten und größten Partner ausgezeichnet.

Über Female Finance:

Female Finance ist der Podcast zur finanziellen Unabhängigkeit von Frauen – von und mit Janin Ullmann. Alle zwei Wochen spricht TV-Moderatorin und Journalistin mit inspirierenden Frauen und Expertinnen zu Themen wie Altersvorsorge, Geldanlage, Unternehmertum oder auch den Weg in die Selbstständigkeit. Jeden zweiten Freitag möchte Female Finance aufklären, informieren und Mut machen – denn Frauen sind in unserer Gesellschaft immer noch in vielen Bereichen benachteiligt oder unterrepräsentiert.

Dieser Podcast wird präsentiert von Finance Forward und produziert von Podstars by OMR. Exklusiver Staffelpartner von Female Finance ist die Deutsche Finance Group.

Tägliche Fintech-News in Dein Postfach!