Freestyle-Skier und Unternehmer Bene Mayr (Bild: PR)

„Wer nicht aus Fehlern lernt, läuft rückwärts“ – Freestyle-Skier Bene Mayr im MONEY MONEY-Podcast

Partner-Podcast: Moderator Steven Gätjen gibt Einblicke in die Finanzstrategien von Prominenten: Alle zwei Wochen erscheint der MONEY MONEY-Podcast bei Finance Forward. In der aktuellen Folge ist der Freestyle-Skier und Unternehmer Bene Mayr zu Gast.

Durch seine Zeit als Freestyle-Skifahrer und Olympionike hat Bene Mayr gelernt, Risiken gezielt einzugehen. Zum Thema Geld hat der junge Unternehmer eine klare Meinung: „Geld bedeutet für mich in erster Linie Freiheit. Das zu machen, worauf ich Lust habe und dabei nicht auf die Kosten schauen zu müssen“, sagt er im Gespräch mit Steven Gätjen.

Sein erstes Gehalt verdiente der Athlet damit, Zeitungen auszutragen, Skate-Schuhe zu verkaufen und bei Abfahrtsshows in Skigebieten zu begeistern. Mittlerweile ist der 33-jährige Geschäftsführer von SBI Real Estate, einem Immobilienunternehmen, das er zusammen mit seinem langjährigen Freund Sven Kueenle gegründet hat.

Neben seinem eigenen Unternehmen investiert er sein Vermögen diversifiziert in Aktien und Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum. Dabei sei es ihm wichtig, sich neben dem gemeinsamen Austausch mit Bekannten und Freunden selbst in Themen einzulesen: „Ein gesundes Verhältnis zwischen Eigeninteresse und Personen, die sich auskennen“ seien sein Erfolgsrezept. In der Vergangenheit habe er verschiedene Investments in Filmproduktionen, in die Gastronomie und Immobilien getätigt. Sein Fokus: „Gezielt in Projekte zu investieren, die in der Zukunft wichtig sein werden“.

Der Nachhaltigkeitsgedanke spielt in seinen Überlegungen eine zentrale Rolle: „Wir leben oftmals in uralten Gebäuden, deren Energieeffizienz eine Katastrophe ist“, erzählt er im Gespräch mit Host Steven Gätjen. Fragt man ihn nach möglichen zukünftigen Investments, so findet er sogenannte Landmark-Immobilien spannend, die sich in deutschen Großstädten komplett autark mit Energie versorgen können.

Welchen großen Vorteil Immobilien als Investment für Bene Mayr bieten, wie seine Erfahrungen bei Olympia ihn geprägt haben und was sein wichtigstes Learning aus vergangenen Investitionen ist, hört ihr in einer neuen Folge von MONEY MONEY.

Im MONEY MONEY-Podcast spricht Bene Mayr über…

…seine Passion für den Immobilienmarkt

…welche Rolle Nachhaltigkeit bei seinen Investments spielt

…die wichtigsten Learnings aus Geldanlage

Wie hoch sollte der Anteil an Eigenkapital sein, um in Immobilien zu investieren? Welche Alternativen gibt es, wenn ich mir keine eigene Immobilie leisten kann? Mit welcher Zinsentwicklung kann man in den kommenden Jahren auf dem Immobilienmarkt rechnen? Diese und weitere Fragen beantwortet im Anschluss unser Markt-Experte Jens Böhnlein von der Commerz Real AG.

Über den MONEY MONEY-Podcast

Im MONEY MONEY-Podcast spricht Host Steven Gätjen im 14-tägigen Rhythmus mit einer prominenten Persönlichkeit über das Thema Geld und Anlagestrategien. Die Deutschen sprechen nicht gerne über Geld. Da bilden Prominente natürlich keine Ausnahme. Dabei wäre es so spannend zu erfahren, wie sie über Geld denken, was ihnen Reichtum bedeutet und wie sie ihr Geld anlegen. Cannabis-Aktien, Beteiligungen an Startups oder doch lieber eine Oldtimer-Sammlung? Wie konservativ oder risikoreich sind die Promis in Sachen Finanzanlagen? Im MONEY MONEY-Podcast werden diese Geheimnisse gelüftet, er gibt Einblicke in die Finanzstrategien der Stars und Sternchen. Unterstützt wird das Gespräch von ausgewählten Finanz-Experten. Diese geben im Gespräch mit Host Steven Gätjen wertvolle Tipps und Einschätzungen rund um die jeweilige Geldanlage-Form. MONEY MONEY will inspirieren, sich dem Thema Geldanlage zu widmen. Die Inhalte sollen unterhalten und informieren, ohne dabei den Zeigefinger zu heben. Das Ziel ist keine Anlageberatung: Ihr entscheidet selbst, was ihr macht.

Anmerkung: Der Podcast ist eine Co-Produktion der Elbgorilla GmbH und der Podstars GmbH. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei den Podstars sowie beim Host Steven Gätjen. Die Commerzbank AG ist Presenting Partner des Podcast.

Tägliche Fintech-News in Dein Postfach!