Jan Beckers zählt zu den Urgesteinen der Berliner Startup-Szene (Bild: PR)

„Es ist wichtiger, langfristig investiert zu sein, als den Markt zu timen” – Jan Beckers im Beckers-Bets-Podcast

Partner-Podcast: Jan Beckers gibt Einblicke in seine Investment-Strategie: Alle zwei Wochen erscheint der Beckers-Bets-Podcast bei Finance Forward. In der siebten Folge geht es um die turbulente Lage an den Märkten und die Frage, für wen sich aktives Market Timing lohnt.

Es war eine der heftigsten Börsenwochen der vergangenen Jahre – allein der technologielastige Aktienindex Nasdaq ist innerhalb einer Woche um sechs Prozent gefallen. Mit einem Blick auf den Kursabfall einiger Unternehmen, die im Nasdaq geführt sind, werde die Dramaturgie sogar noch deutlicher, sagt Fondsmanager Jan Beckers. Die Sorge vieler Anleger vor raschen Zinserhöhungen der US-Notenbank habe die US-Börsen in den vergangenen Tagen weiter belastet.

Aus Beckers’ Sicht ist es ein geeigneter Zeitpunkt, sich mit der Timing-Strategie („Market Timing“) zu befassen. Marketing-Timing bezeichnet in der Finanztheorie den Versuch zu investieren, wenn eine Aktie auf dem Tiefstand ist und sie zu verkaufen, wenn sich diese auf dem Höchststand befindet. Was in der Theorie sinnvoll scheint, ist in der Praxis sehr unrealistisch. Es gilt für Beckers die alte Börsen-Weisheit: „Time in the market beats market timing“.

Er ist überzeugt, dass in den kommenden Wochen und Monaten der beste Zeitpunkt der nächsten fünf Jahre seien werde, um in Tech-Unternehmen zu investieren. Indikatoren hierfür sieht der Fondsmanager insbesondere in den aktuellen Marktbewertungen verglichen zu der operativen Performance von Unternehmen in diesem Bereich.

In der aktuellen Phase empfindet Beckers viele gute Unternehmen als günstig bewertet – auch unter der Berücksichtigung der Korrektur des Zinssatzes. Diese operative Performance macht Beckers selbstbewusst genug, dass er mit Bit Capital allein in der vergangenen Woche einen zweistelligen Millionenbetrag investiert hat.

Dieses Investment soll auch ein hilfreiches Signal für Anleger sein, dass man nicht aussteigen sollte, wenn die Märkte im Keller sind. Beckers ist sich sicher, dass sich spätestens in der zweiten Jahreshälfte eine Verlagerung beobachten lässt, bei der fundamentale Daten wie die operative Performance eines Unternehmens wieder in den Vordergrund rücken.

Mit Host Florian Adomeit spricht Jan Beckers im Podcast über Market Timing, die aktuellen Turbulenzen auf den Märkten und wann mit einer Aufwärtsbewegung auf den Märkten zu rechnen ist.

Im Beckers Bets Podcast geht es diese Woche um …

… die turbulente Lage an den Märkten
… Beckers wichtigste Indikatoren für ein erfolgreiches Investment
… für wen sich aktives Market Timing lohnt

Über den Beckers Bets-Podcast

In Beckers Bets spricht Florian Adomeit mit Jan Beckers, dem CIO und Gründer von BIT Capital. Jan ist der aktuell erfolgreichste Assetmanager Europas. Alle zwei Wochen teilt er seine Meinung über die besten Investmentstrategien und wichtigsten Themen, die die Märkte dieser Welt bewegen. Jeden zweiten Donnerstag liefert euch dieser Podcast Insights über Aktien, Kryptos und die aktuellen Megatrends der Investment-Welt.

Anmerkung: Der Podcast ist eine Produktion der Podstars GmbH. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei den Podstars sowie beim Host Florian Adomeit. Die Bit Capital GmbH ist Presenting Partner des Podcasts.

Tägliche Fintech-News in Dein Postfach!