Tom Beck ist bekannt aus Alarm für Cobra 11 (Bild: PR)

„Reichtum hat in erster Linie nichts mit Geld zu tun“ – Schauspieler und Sänger Tom Beck im MONEY MONEY- Podcast

Moderator Steven Gätjen gibt Einblicke in die Finanzstrategien von Prominenten: Alle zwei Wochen erscheint der MONEY MONEY-Podcast bei Finance Forward. Diese Woche zu Gast: Schauspieler und Sänger Tom Beck.

Schon in jungen Jahren haben seine Eltern Tom Beck ans Herz gelegt, sein Taschengeld lieber auf die hohe Kante zu legen als auf den Kopf zu hauen. Hinzu kommt, dass in Tom als gebürtiger Franke der „klassische Bauspar-Typ“ bereits tief verankert sei, sagt er. Sein erstes Geld verdiente er mit einem Auftritt als Sänger bei einem Tennisfest als Alleinunterhalter, erzählt der Schauspieler im Podcast.

„Unternehmertum gab es bei uns in der Familie nicht – das musste ich mir nach und nach antrainieren“, sagt Beck. Aus den ersten Einnahmen als Schauspieler bei Alarm für Cobra 11 tätigt er seine ersten Investments in Stein und erwirbt eine Eigentumswohnung mittels einer Zwangsversteigerung.

Heute investiert Tom Beck in das Berliner Gastro-Startup „beets&roots“. Das Investment ist an seine persönliche Leidenschaft geknüpft: Schon länger beschäftigt er sich mit gesunder Ernährung.

Im MONEY MONEY-Podcast spricht Beck über…

…sein erstes Geld
…die Anfänge seiner Immobilien-Käufe
…sein Startup-Investment in ein Gastro-Startup
…seine Erfahrungen mit Kryptowährungen

Im zweiten Teil erklärt Venture-Capital-Experte Jan Miczaika von HV Capital auf was man bei Investment in Startups achten muss, wie risikoreich diese Art von Geldanlage ist und welche Branche momentan am spannendsten sind.

Über den MONEY MONEY-Podcast

Im MONEY MONEY-Podcast spricht Host Steven Gätjen im 14-tägigen Rhythmus mit einer prominenten Persönlichkeit über das Thema Geld und Anlagestrategien. Die Deutschen sprechen nicht gerne über Geld. Da bilden Prominente natürlich keine Ausnahme. Dabei wäre es so spannend zu erfahren, wie sie über Geld denken, was ihnen Reichtum bedeutet und wie sie ihr Geld anlegen. Cannabis-Aktien, Beteiligungen an Startups oder doch lieber eine Oldtimer-Sammlung? Wie konservativ oder risikoreich sind die Promis in Sachen Finanzanlagen? Im MONEY MONEY-Podcast werden diese Geheimnisse gelüftet, er gibt Einblicke in die Finanzstrategien der Stars und Sternchen. Unterstützt wird das Gespräch von ausgewählten Finanz-Experten. Diese geben im Gespräch mit Host Steven Gätjen wertvolle Tipps und Einschätzungen rund um die jeweilige Geldanlage-Form. MONEY MONEY will inspirieren, sich dem Thema Geldanlage zu widmen. Die Inhalte sollen unterhalten und informieren, ohne dabei den Zeigefinger zu heben. Das Ziel ist keine Anlageberatung: Ihr entscheidet selbst, was ihr macht.

Anmerkung: Der Podcast ist eine Co-Produktion der Elbgorilla GmbH und der Podstars GmbH. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei den Podstars sowie beim Host Steven Gätjen. Die Commerzbank AG ist Presenting Partner des Podcast.

Tägliche Fintech-News in Dein Postfach!