12. Mai 2020 in Hamburg

Die FFWD-Konferenz 2020 findet leider nicht statt

Hier geht es zum offenen Brief von
OMR-Gründer Philipp Westermeyer

Rakete

Willkommen
bei der
Revolution

Fintechs, Insurtechs, Robo-Advisor oder Kryptowährungen: Die Finanzbranche ist im Umbruch. Banken müssen sich neu erfinden. Und es wimmelt von neuen Playern. Wen sollte man kennen? Was sind die wichtigsten Trends? Welche Technologien treiben sie voran?

Erstmals gibt es im Rahmen des OMR Festivals eine eigene Stage zur Transformation der Finanzwelt: Finance Forward. Auf der Bühne versammeln wir die spannendsten Köpfe, die die Revolution vorantreiben – aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt.

Sie kommen von Fintechs und Banken, aus Digitallaboren und der Kryptoszene. Was sind ihre Pläne? Was treibt sie an? Und wohin geht ihre Reise? In Vorträgen, Panels und Fireside-Chats lernen wir sie kennen und challengen ihre Ideen – so neugierig, unterhaltsam und kritisch, wie ihr es von Finance Forward kennt.

  • 0
    FFWD
    Stage
  • 0
    Top
    Speaker
  • 0
    Master
    classes

Die Speaker

  • Carolin Gabor
    CEO, Joonko
    Carolin Gabor
    CEO, Joonko

    Carolin Gabor ist seit Mai 2016 Managing Partner beim Berliner Company Builder Finleap und seit 2019 CEO von Joonko. Mit dem Vergleichsportal wagt Gabor den Angriff auf Check24. Zuvor leitete sie die Unternehmen TopTarif.de und Autohaus24.de, die erfolgreich verkauft wurden, und arbeitete mehr als zehn Jahre als Strategieberaterin im Bereich Finanzdienstleistungen und M&A bei BCG. Sie engagiert sich für die Förderung von Frauen in der Finanzbranche und hat die Initiative Fintexx gegründet.

     

  • Tamaz Georgadze
    Gründer & CEO, Raisin
    Tamaz Georgadze
    Gründer & CEO, Raisin

    Tamaz Georgadze ist seit 2012 Gründer und CEO des Berliner Fintechs Raisin (in Deutschland unter der Marke Weltsparen bekannt), das Sparern grenzüberschreitend Zugang zu Tages- und Festgeldern sowie ETF-Portfolios gibt. Georgadze war zuvor Partner bei McKinsey, er hat promoviert, VWL und Jura studiert und sein Abitur mit zwölf Jahren abgelegt. 

  • Arnulf Keese
    Chief Digital Officer, DKB
    Arnulf Keese
    Chief Digital Officer, DKB

    Seit 2018 ist Arnulf Keese Chief Digital Officer der Deutschen Kreditbank AG. Der studierte Physiker war Mitglied der Geschäftsführung von AOL Deutschland, Mitbegründer und Geschäftsführer des Bezahlverfahrens Giropay sowie Geschäftsführer für die DACH-Region des Online-Bezahldienstes Paypal. Zuletzt war Keese als General Partner bei der internationalen Investorengruppe Eventures tätig.

  • Frauke Hegemann
    Vorstandsvorsitzende, Comdirect
    Frauke Hegemann
    Vorstandsvorsitzende, Comdirect

    Frauke Hegemann ist Vorstandsvorsitzende der Comdirect Bank, wo sie seit April 2018 tätig ist. Sie hat ihre Aufgaben zunächst als designiertes Vorstandsmitglied in Funktion der Generalbevollmächtigten wahrgenommen und war ab April 2019 Operations- und Personalvorstand von Comdirect, bevor sie im Januar 2020 zur Vorstandsvorsitzenden ernannt wurde. Zuvor war Hegemann mehrere Jahre bei der Commerzbank in unterschiedlichen Management- und Führungsfunktionen tätig. Sie engagiert sich als Vorstandsvorsitzende der Stiftung Rechnen und als Schirmherrin für die Initiative Finanz-Heldinnen.

  • Valentin Stalf
    Gründer & CEO, N26
    Valentin Stalf
    Gründer & CEO, N26

    Valentin Stalf ist Mitgründer und CEO von N26, Deutschlands wichtigster Challengerbank. Das Fintech gründete Stalf 2013 gemeinsam mit seinem Freund Maximilian Tayenthal. Ihre Vision: eine Bank zu bauen, die die Welt gerne benutzt. Vor N26 war Stalf Entrepreneur in Residence für Rocket Internet, wo er an der Entwicklung von Payleven und Paymill beteiligt war. Darüber hinaus arbeitete er in der Strategieberatung und im Investmentbanking. Er hat einen Bachelor in Business Administration und Management sowie einen Master in Accounting und Finance von der Universität St. Gallen.

  • Markus Pertlwieser
    Vorstand, DB Privat- und Firmenkundenbank
    Markus Pertlwieser
    Vorstand, DB Privat- und Firmenkundenbank

    Markus Pertlwieser ist Mitglied des Vorstands der DB Privat- und Firmenkundenbank AG, Chief Digital Officer für den Unternehmensbereich Private Bank sowie Mitglied des globalen Leitungsgremiums der Private Bank bei der Deutschen Bank. Er ist seit 2008 in unterschiedlichen Führungspositionen bei der Deutschen Bank tätig. Zusätzlich zu seiner Aufgabe als CDO ist er Mitglied des Aufsichtsrats von Verimi, einer industrieübergreifenden Identitäts- und Payment-Plattform, sowie Vorsitzender des Aufsichtsrats der Norisbank. Pertlwieser promovierte an der Universität Kassel und arbeitete von 2001 bis 2008 für McKinsey im Bereich Financial Services.

  • Bernd Storm van's Gravesande
    CEO, Heymoney
    Bernd Storm van's Gravesande
    CEO, Heymoney

     Dr. Bernd Storm van’s Gravesande ist Geschäftsführer der Allianz-Tochter IconicFinance, unter deren Dach die Finanzlösung Heymoney gegründet wurde. Zuvor war Storm van’s Gravesande Gründer und Geschäftsführer des Verbraucherportals Aboalarm, das im Januar 2018 von Verivox übernommen wurde. Im Oktober 2013 initiierte Storm van’s Gravesande die Gründerkonferenz Bits&PretzelsStorm van’s Gravesande hat einen Doktortitel in Management & Information Technology der Universität Witten/Herdecke und studierte zudem an der Duke University (Durham, NC, USA), der Wirtschaftsuniversität Wien sowie der University of Manchester.

     

  • Christian Schneider-Sickert
    Mitgründer & CEO, Liqid
    Christian Schneider-Sickert
    Mitgründer & CEO, Liqid

    Christian Schneider-Sickert ist Mitgründer und CEO von Liqid. Das Unternehmen bietet vermögenden Privatanlegern neben Wealth Management einen Zugang zu professionellen Anlageklassen wie Private Equity. Vor Liqid war Schneider-Sickert viele Jahre als Manager und Investor aktiv – unter anderem im Vorstand von FremantleMedia, bei Bertelsmann und Goldman Sachs. Nach der Oxford Business Group, einem internationalen Wirtschaftsverlag, und NewShore Partners, einer Advisory Boutique, ist Liqid sein drittes Startup. Er hat einen Master von der Oxford University und einen MBA von der Harvard Business School.

  • Miriam Wohlfarth
    Gründerin & Managing Director, Ratepay
    Miriam Wohlfarth
    Gründerin & Managing Director, Ratepay

    Miriam Wohlfarth ist Geschäftsführerin und Mitgründerin von Ratepay und verantwortet dort Marketing und Vertrieb. Mit fast 20 Jahren Erfahrung im Online-Payment und Vertrieb war sie zuletzt Country Manager Deutschland des Payment-Service-Providers Ogone (heute: Ingenico Payment Services). Davor baute sie für die Royal Bank of Scotland und deren Payment-Services-Tochter Bibit in Deutschland das Geschäft im elektronischen Zahlungsverkehr maßgeblich mit auf.

  • Erik Podzuweit
    Gründer & CEO, Scalable Capital
    Erik Podzuweit
    Gründer & CEO, Scalable Capital

    Erik Podzuweit ist Gründer und CEO des Robo-Adivsors Scalable Capital. Er hat langjährige Erfahrung im Finanzbereich und im Aufbau digitaler Geschäftsmodelle. Zuletzt war er als Co-CEO für das Deutschlandgeschäft von Westwing verantwortlich. Zuvor arbeitete Podzuweit sieben Jahre lang als Executive Director bei Goldman Sachs in London und Frankfurt. Dort betreute er Finanzinstitute im Bereich Kapitalanlagen und war für eine elektronische Handelsplattform zuständig. Podzuweit studierte Betriebs- und Volkswirtschaftslehre in Kiel und Warwick und lehrte als Tutor im Bereich Statistik und Ökonometrie.

     

  • 20 Speaker

    sprechen über ihre Pläne – und den Stand der Fintech-Revolution

  • Julian Teicke
    Gründer & CEO, Wefox
    Julian Teicke
    Gründer & CEO, Wefox

    Julian Teicke ist Gründer der Wefox-Group und dort verantwortlich für Ziele und Vision. Er gründete 2014 Wefox, eine digitale Plattform, die Makler mit ihren Kunden und Versicherern verbindet. 2018 folgte mit One der erste voll digitale europäische Versicherungsträger. Gerade etabliert er einen dritten Geschäftsbereich: Nexus, eine Plattform, um Versicherungen miteinander verbindet. Nach Abschluss seines BWL-Studiums in St. Gallen war er Mitgründer der Schweizer E-Commerce-Plattform DeinDeal, die erfolgreich an ein internationales Medienunternehmen verkauft wurde. Teicke ist Gründungsmitglied von Empaua und betreut erfolgreich eine Reihe von Startups. 

  • Eine Stage

  • André Bajorat
    Managing Director, Deutsche Bank
    André Bajorat
    Managing Director, Deutsche Bank

    André M. Bajorat gehört zu den prominentesten Gesichtern der deutschen Fintech-Szene. Seit Anfang des Jahres ist er Managing Director bei der Deutschen Bank. Bereits seit 1996 ist Bajorat in der deutschen Internetlandschaft zu Hause und als Unternehmer, Berater, Speaker, Business-Angel und Mentor aktiv. Bajorat war CEO des Fintechs Figo, das sich auf die Entwicklung sogenannter offener Schnittstellen (API) spezialisiert hat. Der von ihm ins Leben gerufene Blog und Podcast Paymentandbanking.com befasst sich mit den Themen Banking, Payment und Mobile. Es ist eines der führenden deutschsprachigen Portale im Bereich Fintech.

  • Lorenz Jüngling
    Managing Director und COO, Moonfare
    Lorenz Jüngling
    Managing Director und COO, Moonfare

    Lorenz Jüngling ist seit November 2019 Managing Director und COO des Berliner Anlage-Startup Moonfare. Zuvor war er CPO beim US-Fintech Safecorp sowie CPO und COO bei der Berliner Smartphonebank N26. Davor arbeitete er zwölf Jahre bei der Unternehmensberatung McKinsey.

  • Christine Kiefer
    Gründerin & CEO, Ride Capital
    Christine Kiefer
    Gründerin & CEO, Ride Capital

    Christine Kiefer ist Gründerin von Ride Capital. Das Startup ermöglicht digitale Immobilieninvestments über eine blockchainbasierte Online-Plattform. Kiefer ist seit über zehn Jahren in der Finanzindustrie tätig; so war sie am Aufbau von Billpay und Pair Finance beteiligt. Sie gründete das Netzwerk Fintech Ladies und ist Mitglied des Fintech-Rats des Finanzministeriums. Bevor Kiefer in die Startup-Szene nach Berlin wechselte, arbeitete sie für Goldman Sachs in London im Bereich Equity Derivatives.

     

  • Arno Walter
    Bereichsvorstand, Commerzbank
    Arno Walter
    Bereichsvorstand, Commerzbank

    Arno Walter, Jahrgang 1967, ist seit dem 1. Januar Bereichsvorstand Wealth Management & Unternehmerkunden bei der Commerzbank. Zudem verantwortet er das Wertpapier- und Einlagengeschäft, das Filialmanagement und die regulatorischen Themen. Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank studierte Walter bis 1995 Betriebswirtschaftslehre an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Nach einer weiteren Station bei der Dresdner Bank im Privatkundengeschäft wechselte er im Jahr 2000 zur Deutschen Börse und dann 2002 zur Commerzbank, wo er Führungspositionen in verschiedenen Bereichen innehatte. Unter anderem verantwortete Walter im Segment Private Kunden den Vertrieb in der Region Südwestdeutschland als Bereichsvorstand. 2015 bis 2019 war Arno Walter Vorstandsvorsitzender der Comdirect.

     

  • Michael Luckow
    Gründer, Envion
    Michael Luckow
    Gründer, Envion

    Michael Luckow ist Seriengründer aus Berlin, der Startups in den Bereichen Datensicherheit, E-Commerce und Eventmanagement gelaucht hat. Er war für den 100 Millionen Euro schweren ICO der Envion AG verantwortlich, der in einem Skandal endete. Er vertritt das Gründerteam von Envion, auch während des andauernden juristischen Streits mit dem ehemaligen CEO und seinen Unterstützern. 

     

  • Tim Sievers
    Gründer & CEO, Deposit Solutions
    Tim Sievers
    Gründer & CEO, Deposit Solutions

    Dr. Tim Sievers ist Gründer und CEO von Deposit Solutions. Er gründete das Unternehmen im Jahr 2011 und gehört damit zu den Pionieren der Fintech-Branche. Auch heute engagiert er sich aktiv in der Community, zum Beispiel durch seine Mitgliedschaft im Fintech-Ausschuss des Bundesfinanzministeriums und im Projektausschuss Digitales Banking des Bundesverbandes deutscher Banken. Vor der Gründung von Deposit Solutions arbeitete Sievers zehn Jahre in Private-Equity- und Technologieunternehmen. Er hat einen Doktortitel in Wirtschaftswissenschaften der Universität Hamburg, einen M.Sc. in Wirtschaftswissenschaften der London School of Economics and Political Science und einen M.A. in Politik, Philosophie und Wirtschaft der University of Oxford.

  • Mike Lobanov
    General Partner & COO, Target Global
    Mike Lobanov
    General Partner & COO, Target Global

    Beim Wagniskapitalgeber Target Global kümmert sich Mike Lobanov als General Partner um die Investments im Bereich Fintech und Online-Handel. Target Global ist am Versicherungs-Startup Wefox und dem Payment-Fintech Rapyd beteiligt. Bevor er zu Target Global kam, arbeitete Lobanov bei einem der größten russischen Vermögensverwalter, Alfa Capital, wo er für die Verwaltung von über 200 Millionen Dollar an Vermögenswerten für die 15 größten Privatkunden von Alfa Capital verantwortlich war. Mike hat einen Bachelor-Abschluss von der London School of Economics und gewann zweimal russische Staatswettbewerbe in Wirtschaft und Unternehmertum.

  • Sibylle Strack
    CEO, Kontist
    Sibylle Strack
    CEO, Kontist

    Sibylle Strack war 25 Jahre in der traditionellen Finanzbranche tätig, bevor sie auf die Startup-Seite wechselte. Nach ihrer Banklehre bei der Deutschen Bank in Düsseldorf und dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Passau begann sie ihre Laufbahn bei der Unternehmensberatung Accenture. Zwischen 1995 und 2004 beriet sie Banken im In- und Ausland. 2004 wechselte Strack zum Deutschen Sparkassen- und Giroverband nach Berlin, wo sie zuletzt den Bereich Girokonto- und Zahlungsverkehrsstrategie leitete. Seit November 2018 ist sie – gemeinsam mit Gründer Christopher Plantener – Geschäftsführerin des Fintech-Unternehmens Kontist. Kontist spezialisiert sich auf Freelancer und Selbstständige. Diese Kundengruppe hat spezielle Anforderungen für ihr Finanzmanagement, die weit über das Banking hinausgehen.

  • Nick Jue
    Vorsitzender des Vorstands, ING Deutschland
    Nick Jue
    Vorsitzender des Vorstands, ING Deutschland

    Nick Jue ist seit 2017 Vorstandsvorsitzender der ING in Deutschland. Er hat Betriebswirtschaftslehre an der Erasmus-Universität in Rotterdam studiert und 1998 sein Master-Studium in Marketing-Management an der Universität von Tilburg abgeschlossen. 2002 absolvierte er das General Management Programm CEDEP an der INSEAD Fontainebleau. Seine berufliche Laufbahn führte ihn zu KPN, Postbank, Nationale Nederlanden und ab 2002 zur ING. 2006 wurde er Vorstandsvorsitzender von ING Retail Nederland. Ab 2007 kümmerte er sich um die Integration von Postbank und ING Bank. 2010 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden von ING Bank Nederland ernannt.

  • Raffael Johnen
    CEO & Mitgründer, Auxmoney
    Raffael Johnen
    CEO & Mitgründer, Auxmoney

    Raffael Johnen ist CEO und Mitgründer von Auxmoney, dem führenden Kreditmarktplatz in Kontinentaleuropa. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Banken- und Finanzbranche. Bevor er Auxmoney gründete, war er über sechs Jahre bei der Investmentbank Rothschild in den Bereichen Mergers & Acquisitions und Debt Advisory tätig. Johnen ist aktiver Angel Investor und Mentor für mehrere Startups, überwiegend im Fintech-Bereich.

  • Roman Rittweger
    Gründer & Vorstandsvorsitzender, Ottonova
    Roman Rittweger
    Gründer & Vorstandsvorsitzender, Ottonova

    Dr. med. Roman Rittweger ist seit 2015 Gründer und Vorstandsvorsitzender von Ottonova, der ersten digitalen Krankenvollversicherung Deutschlands. Er hält einen Doktortitel der LMU München sowie einen MBA des Insead Fontainebleau. Nach seinem Studium arbeitete er als Unternehmensberater für A.T. Kearney und McKinsey. Anschließend gründete und führte er ArztPartner Almeda, einen Dienstleister für Krankenkassen, später war er als Managing Partner bei BBDO Consulting für den Bereich Healthcare verantwortlich. 2006 gründete er die Beratungsfirma Roman Rittweger Advisors in Healthcare.

  • Jörg Utecht
    Vorstandsvorsitzender, Interhyp
    Jörg Utecht
    Vorstandsvorsitzender, Interhyp

    Jörg Utecht führt die Interhyp AG seit 1. April 2017 als Vorstandsvorsitzender. In dieser Rolle verantwortet er die Ressorts Strategy and Corporate Development, Produktmanagement, Corporate Communications, Human Resources, Legal & Compliance sowie Zukunftswerkstatt. Mitglied des Interhyp-Vorstands ist Utecht bereits seit 2008. Vor seinem Wechsel zu Interhyp war er Executive Director bei J.P. Morgan, wo er für die Corporate-Finance-Beratung von Finanzinstituten im deutschsprachigen Raum zuständig war. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der European Business School, Oestrich-Winkel, und Computer Science an der James Madison University in Harrisonburg, USA.

Bleibt up
to date

Meldet Euch für den Newsletter an und verpasst keine Neuigkeiten rund um die Finance-Forward-Konferenz 2021.

Tägliche Fintech-News in Dein Postfach!
Daily FFWD Newsletter

In unserem Newsletter liefern wir von Montag bis Freitag jeden Morgen exklusive News, Analysen und Interviews aus der neuen Finanzwelt. Um den Newsletter zu erhalten, einfach Mailadresse und Namen eintragen: