Jan Beckers zählt zu den Urgesteinen der Berliner Startup-Szene (Bild: PR)

Jan Beckers: „Meta und Alphabet kommen an NFTs nicht mehr vorbei“

Partner-Podcast: Jan Beckers gibt Einblicke in seine Investment-Strategie: Alle zwei Wochen erscheint der Beckers-Bets-Podcast bei Finance Forward. In dieser Folge geht es um den Kurssturz von Meta und Alphabets Pläne zu NFTs.

An den Börsen herrschen stürmische Zeiten. Nachdem es im November zu einem zinsinduzierten Abverkauf von Wachstumsaktien kam, hat es inzwischen auch einige der Tech-Riesen getroffen. Allen voran Meta, das zuletzt mit schwachen Quartalszahlen und pessimistischem Ausblick enttäuschte – und dafür von Investoren stark abgestraft wurde. Die Gründe für die schwache Entwicklung des Konzerns hinter Facebook, Instagram und Whatsapp sieht Fondsmanager Jan Beckers zu einem in dem starken Wettbewerb durch Tiktok.

Zum anderen belasten aber auch Apples verschärfte Privatsphäre-Richtlinien das Anzeigengeschäft des Social-Media-Giganten und treiben dessen Werbekunden beispielsweise in die Arme der Google-Mutter Alphabet. Unter anderem deshalb konnte letztere im Gegensatz zu Meta durch exzellente Quartalszahlen glänzen. Besonders spannend findet Beckers aber etwas ganz anderes: Während Meta schon mehrfach Bestrebungen im Kryptobereich signalisierte, hat sich jüngst auch Alphabet-CEO Sundar Pichai zu möglichen NFT-Plänen seines Konzerns geäußert. Für Beckers ein klares Signal: „Sie kommen nicht mehr daran vorbei.“ Der Fondsmanager ist daher zuversichtlich, dass in den kommenden Monaten viel Aktivität in dem Bereich zu beobachten sein wird und die großen Plattformen die Adoption von Krypto treiben werden.

Ebenfalls optimistisch ist Ha Duong, der als Director bei BIT Capital Kryptostrategien entwickelt. Für ihn waren die vergangenen Wochen stark von Zinsangst geprägt. Und weil Krypto-Assets von vielen Investoren immer noch als sehr risikoreiche Anlageklasse angesehen wird, haben sie überproportional zu Aktien an Wert verloren. Sobald sich die Märkte beruhigen, könnte sich aber eine Eigendynamik in Sachen Krypto etablieren. „Wenn Leute es schaffen, unter die Oberfläche zu schauen und über die Makro-Themen hinweg zu blicken, dann sehen sie auch, dass In Krypto letztendlich sehr viel an fundamentalen Entwicklungen weiter vorangeschritten ist“, sagt Duong im Podcast Beckers Bets.

Erste Anzeichen sieht der Krypto-Experte bereits jetzt. „Bitcoin und Ethereum haben gerade seit letzter Woche wieder angefangen, Aktien oder auch besonders den Nasdaq outzuperformen“, sagt Duong.

Mit Host Florian Adomeit sprechen Jan Beckers und Ha Duong im Podcast über die Gründe dafür, die spannendsten Entwicklungen bei Krypto-Assets sowie -Infrastruktur und was sie zukünftig in Sachen Bitcoin, NFT & Co. erwarten.

In der heutigen Beckers Bets-Folge spricht Beckers über…

… den Kurssturz von Meta
… Alphabets Pläne zu NFTs
… das jüngste Aufwärtsmomentum der Kryptowährungen
… die Preisstabilität von NFTs
… die spannendsten Investmentideen im Krypto-Bereich

Über den Beckers Bets-Podcast

In Beckers Bets spricht Florian Adomeit mit Jan Beckers, dem CIO und Gründer von BIT Capital. Jan ist der aktuell erfolgreichste Assetmanager Europas. Alle zwei Wochen teilt er seine Meinung über die besten Investmentstrategien und wichtigsten Themen, die die Märkte dieser Welt bewegen. Jeden zweiten Donnerstag liefert euch dieser Podcast Insights über Aktien, Kryptos und die aktuellen Megatrends der Investment-Welt.

Anmerkung: Der Podcast ist eine Produktion der Podstars GmbH. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei den Podstars sowie beim Host Florian Adomeit. Die Bit Capital GmbH ist Presenting Partner des Podcasts.

 

Tägliche Fintech-News in Dein Postfach!